Bucket list – Meine Reiseträume

Es gibt so vieles auf der Welt zu sehen und zu entdecken. Einiges habe ich schon gesehen, noch viel mehr möchte ich erleben. Eigentlich ein möglicherweise endloses Unterfangen, so eine Liste zu machen, auch weil mir bewusst ist, dass diese immer und immer länger werden wird. Aber gut, irgendwo muss man ja anfangen:

New York: die unamerikanischste Stadt Amerikas wieder besuchen

Wüste: Mit Kamel oder Auto durch die Wüste reiten bzw. fahren, dort übernachten, den faszinierenden Sternenhimmel beobachten und die Farbspiele bei Sonnenuntergang und -aufgang auf den Dünen erleben KLICK

Nordlichter: Tour durch Island oder einer der skandinavischen Staaten und Nordlichter erleben und fotografisch festhalten.

Island: Roadtrip auf der Ringstraße machen

Osterinseln: Das ist sich bei der letzten Südamerikareise leider nicht ausgegangen, würde ich aber liebend gern besuchen.

Wale: Habe ich 2014 auf den Azoren zum ersten Mal auf dem offenen Meer gesehen. Darf nicht das letzte Mal gewesen sein. Das hat mich komplett gefesselt und berührt!

Patagonien: Den W-Trek begehen in einer atemberaubenden Landschaft aus Gletschern, Seen,…

Karnische Höhenweg: Muss ja nicht gleich Patagonien sein, auch der soll sehr schön sein KLICK

Lissabon: die etwas schäbige Stadt mit viel Charme kennenlernen KLICK

London: Mich auf den vielen Märkten durchkosten KLICK

Mexico: Eintauchen in die Welt der Mayas und das tolle Essen mal vor Ort kennenlernen KLICK

Neuseeland: Roadtrip am anderen Ende der Welt machen

Rom: Entdecken und genießen KLICK

Lappland: Mit Schlittenhunden über gefrorene Seen rasen

Stockholm: Die Stadt der 14 Inseln besuchen

Philippinen: Inselhopping in SOA machen

Tel Aviv: das New York des Nahen Ostens kennenlernen

Iran: Hinreisen und das Politische außen vor lassen

Kanada: Wale beobachten, durch die unendlich schöne Landschaft wandern und fahren

Wo zieht es dich hin? Welche Ziele stehen bei dir hoch im Kurs?

Ich freue mich über dein Kommentar!

12 Comments

      • momentan ist nichts größeres geplant, weil ich grade mit rücken/bandscheiben kämpfe und das ist keine sehr reisefreundliche sache. ich hab nur ein paar kleinere sachen am plan, prag, berlin, münchen und venedig. mal sehen, wann das nächste größere abenteuer auf mich wartet. eine universumsbestellung für 2015 wäre noch offen, also mal sehen 😉

    • Da hast du natürlich recht. Und nur ein Bruchteil dieser Ziele ist realistisch in nächster Zeit, aber man soll nie aufhören zu träumen und Pläne schmieden, hehe. Dann weiß man wieder wofür man Geld verdient 😉

  • Interessante Bucketlist! Tel Aviv reizt mich auch sehr, ebenso wie das Beobachten von Walen. Zack, da ist meine eigene Liste direkt wieder länger geworden. 😉

    Herzlich,
    Anna

  • Oh, in dieser Liste finde ich mich wieder. Sehr schön!

    Wenn dich die Natur reizt, dann solltest du unbedingt nach Island reisen. Dieses Land ist unglaublich schön! Plane so viel Zeit wie möglich ein, so kannst du auch mal länger von der Ringstraße abbiegen.

    Besonders zu empfehlen ist der Hvitserkur, da nur wenige Touristen wissen wo dieses drachenähnliche Gebilde ist beziehungsweise heißt. Einfach mal bei Google Maps eingeben. Entlang der Küsten kann man dort auch wunderbar Seerobben beobachten.

    Grüße, Torsten …

  • Das Schwierigste ist immer sich zu entscheiden, wo es als nächstes hingehen soll, oder? 😉
    Island, Neuseeland, Osterinseln, Wüste, New York… ich kann mich fast überall anschließen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.