Nächtlicher Photospaziergang durch Wien

Endlich habe ich mal Zeit gefunden. Zeit für einen nächtlichen Photospaziergang durch Wien. Schon lange schwirrte dieser Plan in meinem Kopf herum, irgendwas kam dann aber immer dazwischen. Es war wieder einmal höchste Zeit, ausgerüstet mit meiner Kamera und einem Stativ, nachts durch Wien zu ziehen und die Schönheit meiner Heimatstadt 😉 festzuhalten. Am Ende wurde daraus ein dreistündiger Spaziergang durch Wiens innere Bezirke. Am photogensten entpuppte sich (wieder einmal) der Donaukanal, da dieser einfach ein so vielfältiges Spektrum an Photomotiven bildet, sich dort am Abend viele Menschen aufhalten und die Weitläufigkeit und das Wasser dem Photographen viele Umsatzmöglichkeiten bieten.

Sommernacht am Donaukanal



Sonstige Impressionen vom Donaukanal:

 

Filmfestival am Rathausplatz

K1024_IMG_7439

 

Das Kleine Cafe am Franziskanerplatz

K1024_IMG_7466

 

Sonstiges:

Fotografierst du auch gerne nachts? Welche Photomotive gefallen dir am besten? Ich freue mich über Dein Kommentar!

Tags from the story
, ,

9 Comments

  • Hallo Jacob,

    schöne Eindrücke, die du hier teilst. Besonders das Bild vom Cocktailstand finde ich sehr lebendig und gelungen. Ich wollte auch immer schon mal nach Wien zum Fotografieren, habe es aber leider bisher noch nie geschafft.

    Dabei mag ich es auch, nachts mit Kamera und Stativ loszuziehen -so wie z.B. letztes Jahr zum Festival of Lights. Dazu habe ich auch einige Bilder auf meinem Blog, falls du dich mal durchklicken magst.

    Naja, Wien steht auf jeden Fall durch deinen Beitrag wieder deutlich weiter oben auf meiner Agenda.

    Schöne Woche und allzeit gut Licht,
    Tim

    • Danke für die netten Worte 🙂
      Wien ist (was bleibt mir als Wiener anderes zu sagen ;-)) immer eine Reise wert!

      Ein Festival of lights steht bei mir auch mal auf dem Plan, werd mich bei dir mal durchklicken!

      Liebe Grüße,
      Jakob

  • Lieber Jakob,
    das sind wirklich sehr, sehr schöne und interessante Augenblicke, die du da festgehalten hast. Erinnert mich an laue Sommernächte an der Spree in Berlin 🙂

    Liebe Grüße,
    Iza vom Reiseblog Unsettled Destination

  • In Wien war ich nachts auch immer noch gern unterwegs, als ich dort gewohnt habe. Die Stadt hat eine zauberhafte Atmosphäre in der Nacht. Tolle Bilder!
    LG
    Ela

  • Ich kann auch durch meine Heimatstadt laufen und entdecke soviele Dinge, die ich fotografieren kann xD

    Das Foto von der Bücke finde ich toll – der angeleuchtete Pfeiler! Ich mag sowas!

    Bei den vielen Posts über Wien, denen ich beim Kommentiertag begegnet bin, überkommt mich die Sehnsucht xD

  • Hallo zusammen,
    vielen Dank für den tollen Blogpost!
    Wien muss ich irgendwann mal besuchen! Für mich geht es aber bald erstmal mit der Familie nach Sankt Anton am Arlberg. Wir freuen uns alle schon sehr!

    LG
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.